Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Schule und Erziehung   -   Gesundheit, Krankheit, Schmerzen und Krisen   -   Liebe, Konflikte, Versöhnung und Einigung   -   Arbeit und Freizeit   -   Spiritualität, Sinn, Suche und Wege  -   hier:  38Sehnsucht
 

Zurück ] Home ] Weiter ]
 
   

 

Partnerschaft 

Wie geht das ? - 38
 

 

Alles, wonach du dich sehnst, 
lebt schon in dir!

 

Sehnsucht,

wie ist dein Name 

 

Wer kennt sie nicht - Trauer - Wut - Ärger - ungute Gefühle - Schmerzen - Krankheiten - das mag ich "nicht" so - das gefällt mir "nicht" so - die "anderen" sind gemein - so, wie "du" das machst, ist es verkehrt - "die Welt" ist unmöglich (unchristlich, verdorben) usw. usw.?

Hinter all diesen "unguten Gefühlen", die sich am Außen festmachen, steckt auch eine  eigene  Sehnsucht.
Es sind immer zwei Seiten einer Medaille:

Trauer         und
eigene Sehnsucht
Schmerzen  und
eigene Sehnsucht
Kritik / Klagen und
eigene Sehnsucht
usw. - usw. und
eigene Sehnsucht


Es ist hilfreich, die jeweils zu einem unguten Gefühl gehörende  eigene  
Sehnsucht herauszufinden, um dann die Fragen beantworten zu können:

Was will  ich  bzw. was brauche  ich  mehr ?

Was will  ich  dafür / dazu tun ? 
       (= Mein Weg auf meine Sehnsucht zu!)

Auch, wenn das noch nicht die Lösung ist, so ist es zumindest die Richtung, in der die eigene Lebens-Energie eingesetzt, Schritt für Schritt ein Immer-besser-werden erreicht werden wird.

Irgendwann kehrt sich das Verhältnis dann um.

Der Inhalt, nehmen wir an, es sei die  eigene  Sehnsucht nach Verbesserung der Partnerschaft, wird durch  eigenes  Dazutun und Dazu-lernen immer besser und gleichzeitig werden die Anteile von Ärger, Wut und Trauer immer geringer. Bis die "spürbare" Freude überwiegt - z.B. 60 % Freude und nur noch 40 % Ärger.

Und dieses Verhältnis darf sich immer mehr "auf mehr Freude" zu entwickeln!

 

vorgestellt ab 20.09.13  (10,08)        Wer kennt sie nicht - Trauer - Wut - Ärger - Schmerzen - Krankheiten - das mag ich "nicht" so - das gefällt mir "nicht" so - die "anderen" sind gemein - so, wie "du" das machst, ist es verkehrt - "die Welt" ist unmöglich (unchristlich, verdorben) usw. usw.?  -  Es sind Botschaften, die ich als "ungute Gefühle" spüre - und die interessanterweise an mich selbst gerichtet sind. - Wie das?

siehe auch:   ALLTAG / Gewaltfreie Kommunikation (Bedürfnisse)      ALLTAG  / Sehnsucht         http://www.alltagalschance.de

                    MOSAIK / Ärger etc.       MOSAIK / Bedürfnisse       MOSAIK / Gewaltfreie Kommunikation (Bedürfnisse)  
                    MOSAIK / Sehnsucht 

  

zur Hauptseite 'Partnerschaft' 

    

 

 

Zurück ] Home ] Weiter ]

   >>  INHALT  >>

 
Begegnungen

 
Freude für dich!

 
Kl.Sammlung

      

Partnerschaft 

Überraschungs-Ei

Wilde Blumen

 

© Copyright:    Gerhard Salger, 81377 München                            
 
    Email: g_salger[ät]alltagalschance.de      Internet:  www.abcgs.de 
 
(So kann die Email-Adresse im Internett nicht mehr automatisch ausgelesen werden.)